Weibsbeutel.de » Blog Archive » Eine Kinderzeichnung zum Anfassen III
Go to content Go to navigation Go to search

Eine Kinderzeichnung zum Anfassen III

am 20. Januar 2013 geschrieben von silke

Tier_rs
Entwurf von David 5;10 Jahre
   Tiergenäht_rs
 
 
Auf dem Rücken des Tiers: zwei Biegepüppchen, die zum Reparieren bei mir waren.
TieruMensch_rs
Fazit:
Der Kopf und das Dunkelgrüne am Bein sind aus alten T-Shirts.
Der Körper und das Orange sind Patchworkstoffe. Ihr Musterung eignet sich hervorragend, um den unregelmäßigen Filzstiftauftrag wieder zu geben.
Beine und ähnliches sollten mindestens 1,5 cm breit sein, sonst wird das Umstülpen zur Tortur.
Außerdem würde ich bei einem großen Kopf, wie hier, das nächste mal in einem Stück arbeiten.
So wackelt er hin und her.

Kommentar hinterlassen