Weibsbeutel.de » Öko und fair
Go to content Go to navigation Go to search

Bademode – öko und fair ?!

am 21. August 2011 geschrieben von silke

Da sich kreativ und nähtechnisch gerade rein gar nichts tut,
gibt es heute etwas zum Thema: öko und faire Kleidung
"Zufällig" habe ich meinen 15(!) Jahre alten Badeanzug im Schwimmbad "vergessen"
und er war auch nicht wieder auffindbar. Nun musste ein Neuer her.
Die Frage war: Gibt es Bademode, die öko und fair ist oder mindestens 1 Kriterium davon erfüllt?
Tatsächlich: Bademode von OLYMPIA GREEN bay!
Die Etiketten sprechen für sich selbst:

Tipps zum „Kleider-kaufen-Fasten“ II

am 16. Januar 2011 geschrieben von silke

Stricke selber mit Ökogarn und
"peppe" deine vorhandene Garderobe auf
"Maschenmode aus ökologisch korrekt hergestellten Garnen"
verspricht Linea Pura von LANA GROSSA
Nach langer, langer Strickabstinenz entstand diese Weste aus Heft No.4,
und das Ökogarn gibt es auch in  Bad Hersfeld

Tipps zum „Kleider-kaufen-Fasten“ I

am 12. Januar 2011 geschrieben von silke

Habe den kompromisslosen Anspruch:
Kleidung aus ökologisch reiner Naturfaser und sozial fairer Produktion.
Beim Shoppen – Sehr effektiv!
Denn in der Stadt (Bad Hersfeld), in der ich lebe, gibt es kaum entsprechende Angebote.  
Allenfalls wird ein Kriterium erfüllt, so zum Beispiel:
 Produkte aus ökologisch reiner Naturfaser
Reformhaus (nur Strümpfe),
C&A (nur die Bio Cotton Kollektion!)
 Sozial faire Produktion
Eine-Weltladen – gibt es da auch Kleidung? Gleich Samstag gucken gehen.
 Möchte jemand meine Liste ergänzen? Bitte melden!
Ich recherchiere hier weiter, denn es gibt in Bad Hersfeld doch recht viele Bekleidungsanbieter. Allerdings viele Läden von Bekleidungsketten.
Trotzdem, ich gebe die Hoffnung noch nicht auf, dass die Liste doch noch etwas länger wird.