Weibsbeutel.de » 1.3. Beutel: Die Sonnenblume
Go to content Go to navigation Go to search

1.3. Beutel: Die Sonnenblume

Juli – August 2009: Die Sonnenblume
Die Idee und Vorzeichnung
Die Schablonen – Zeichnung
Hier habe ich die Vorzeichnung auf Originalgröße gebracht. Danach werden alle Teile ausgeschnitten. Sie dienen als Schablonen für den Stoffzuschnitt.
Die Stoffauswahl
Der Beutelgrundstoff ist brauner Samt. Samt verarbeite ich dafür am Liebsten.
Für das Blumenblätterhaar nehme ich Gelb und Orange. Für die Blätterkette warme Grüntöne.
Ich verwende hier Baumwollstoffe, die als sogenannte Quiltpakete (7 verschieden Muster, 30 cm lang, 70 cm breit) angeboten werden.
Die gibt es zum Beispiel bei:buttinette.
Ebenso verwerte ich hier alte Musterreste von Gardinen – und Möbelstoffen aus meiner Sammlung.
Das Foto zeigt schon den fertigen Beutel. Mehr Fotos habe ich leider nicht gemacht.

Noch was zur  Fertigstellung:
Zum Verzieren dienen mir Knöpfe. So bekommt diese  Frau Augen, Ohrringe und eine Kette.
Das ist meine Knöpfe -Sammlung.
Auch hier hat meine Mutter jahrzehntelange Vorarbeit geleistet.
Fazit:
Das ist im Moment mein Lieblingsbeutel.
Ich mag seine Farbenfreude und die Frau erinnert mich ein bisschen an Frida Kahlo, eine Malerin, die ich sehr bewundere.