Weibsbeutel.de » 15. Beutel: Brillenfrau
Go to content Go to navigation Go to search

15. Beutel: Brillenfrau

Isabelle von Peggy Wolf
 
Ich habe das Bild  bei Honestly WTF gesehen, ein amerikanischer Blog, den ich öfters anschaue.
Es oder besser sie hat mir auf Anhieb gefallen.
Ich wollte herausfinden, ob ich sie auf einen Beutel bekomme.
Dass die Frau Brille trägt, war ein entscheidendes Element.
Seit genau einem Jahr habe auch ich eine Brille. Hier präsentiert von meiner Assistentin Lilli.
Das Kleingedruckte wurde immer kleiner, die Arme proportional dazu nicht länger.
Eine (Bildschirm -) Arbeitsbrille mit Gleitsichtgläsern war die Lösung.
Ich trage sie nicht immer, jedoch immer öfter.
Ist ja gut , dass es Sehhilfen gibt, doch die Abhängigkeit davon verunsichert mich schon sehr.
 
Der Beutel
Die Illustration ist mit Aquarell gemalt, hat jedoch klare abgegrenzte Farbflächen.

So waren Haare, Gesicht, Hals,  Kleid und Hintergrund einfach umzusetzen.
Die Schattenpartien im Gesicht und am Hals waren dagegen eine echte Herausforderung,
die ich dann mit Stoffmalfarbe gelöst habe.
Was die Malerin in mir echt beglückt und mir grundsätzlich neue Möglichkeiten eröffnet.
 
Der fertige Beutel
 
Erst als ich mit dem Beutel fertig war und ihn präsentieren wollte,
wurde für mich interessant, wer das Bild geschaffen hat.
Ich fand es dann total spannend,  dass es sich dabei um  Peggy Wolf,
eine deutsche Illustratorin handelte, die 2006 nach London ging.
Also habe ich erst einmal ihr "okay" für die Veröffentlichung geholt und bekommen.
Dafür auch noch mal herzliche Dank!!!
 
 
Fazit:
Auch diesen Beutel mag ich sehr.
Und wie könnte es anders sein, er begleitet mich jetzt zur Arbeit.